Druckerschwärze und -farben!

Lager für Heu und Einstreu
 

Auch das kommt vor: Eines Tages traf Tanja auf Menschen, die Kaninchen als Haustiere hielten. Die Tiere fielen ihr sofort auf; sie waren sehr dünn und hatten in ihren Käfigen behelfsmäßig nur alte Zeitungen als „Einstreu“. Eine eher ungesunde Variante, schließlich können Druckerschwärze, -farben und -lacke durch Feuchtigkeit abschmieren und dazu noch Dämpfe enthalten. Es stellte sich heraus, dass der Haushalt in Not geraten war. Die Tierhalter konnten einfach kein Geld mehr dafür aufbringen. Von der Hofer Tiertafel e.V. hatten sie bis dahin noch nichts gehört…

Kurzerhand (und aufgebracht!) fuhr Tanja in ihren Pferdestall und füllte im Heuboden Einstreu, Heu und Stroh für die beiden Tierchen ab. Mit ermahnenden Worten an die Tierhalter versorgte Tanja die Kaninchen und informierte die Halter über die Ausgabebestimmungen, -termine und Aufgaben der Hofer Tiertafel e.V.

Trotz anfänglich aufgekommener Emotionen kommen diese Tierhalter nun regelmäßig zu unserer Futterausgabe. Tanja füllt seitdem in ihrem Lager Heu und Stroh ab, wenn die Spenden zur Ausgabe nicht ausreichen. Unserer Meinung nach dienen alte Zeitungen generell nicht als Einstreu, sondern sollten höchstens als unterste Einlage benutzt werden.

Not hat viele Gesichter. Tierhilfe auch. Danke Tanja!

 

Your browser is out of date. It has security vulnerabilities and may not display all features on this site and other sites.

Please update your browser using one of modern browsers (Google Chrome, Opera, Firefox, IE 10).

X